Select Page

Als ob man es nicht schon als Webdesigner schwer genug hätte mit all der Interdisziplinarität im Webdesign, jetzt kommen auch noch mehr und mehr Sachen bezüglich des Datenschutzes hinzu. Wer bis jetzt seit der Einführung der DSGVO am 23.5.2018 nicht wirklich 100 % auf alles beim Datenschutz geachtet hat, dem werden einem die Fehler in der Vergangenheit nach und nach einholen.

Das Landgericht München hatte jetzt am 20.01.2022 einen Schadensersatz wegen der externen Einbindung von Google Fonts verhängt. Danach hat sich die Nachfrage nach der lokalen Einbindung dieser stark erhöht und auch bei uns kamen mehrere Anfragen diesbezüglich rein.

Um die generelle Nachfrage zu bedienen, hatten wir uns dazu entschlossen, eine neue Seite namens „Lokale Fonts“ ins Leben zu rufen. Dort bieten wir WordPress-Plugins an, mit denen Sie Google Fonts lokal in WordPress einbinden können. Dort bekommen Sie individuelle, minimalistische WordPress-Plugins, die alle jeweils eine Kombination aus zwei unterschiedlichen Google Fonts enthalten, und alle Datenaufrufe zu den Google Fonts Servern blockieren. Dazu sind sie white labelled, es gibt also keine Referenz zu einem anderen Dienstleister und wirken wie selbst programmiert.

Falls Sie Sorgen haben, bezüglich des Datenschutzes und Ihrer WordPress Seite, ist Ihnen mit dem Plugin bereits geholfen. Wir haben die Seite so aufgesetzt, dass in jedem WordPress-Plugin jeweils nur zwei verschiedene Google Fonts lokal installiert sind. Dadurch ist garantiert, dass Ihre Seite nicht mit unnötigem Code beladen wird und es nur soviel braucht wie es nötig ist.

Im Folgenden sehen Sie den Aufbau der Seite. Wir sind Fans von Minimalismus und haben die Seite dementsprechend gestaltet. Es werden lediglich die verschiedenen Schriftarten jeweils im Paar dargestellt. Hier ist der Aufbau:

Wir haben die am häufigsten nachgefragten Schriftarten miteinander kombiniert und für jedes Paar jeweils ein WordPress-Plugin erstellt. Sie beinhalten auch Funktionen, um die Datenaufrufe zu Google Fonts Servern zu unterbinden, und das ganze direkt automatisch, ohne dass man irgendwelche Einstellungen vornehmen müsste. Die Plugins sind genau so programmiert und gestaltet, wie wenn man es händisch selbst einbauen würde. Äußerst minimalistisch und nur mit den besten Schriftarten, ohne irgendwelchen Kram, den Sie gar nicht haben wollen. Schauen Sie gerne einmal vorbei: lokalefonts.de.