WordPress Website erstellen

Preiswertes Webdesign für Selbstständige und Kleinunternehmer.

WordPress Website erstellen

von | Jan 22, 2023 | Webdesign FAQ

WordPress Website erstellen

Der Prozess des Erstellens einer WordPress-Website kann eine beängstigende Aufgabe sein. Aber es ist nicht so schwer wie viele Leute denken. WordPress ist ein leistungsstarkes Content Management System (CMS), mit dem Sie Ihre Website ohne viel technisches Wissen erstellen können. Mit dem folgenden Leitfaden können Sie Schritt für Schritt eine WordPress-Website erstellen und Ihre Ideen verwirklichen.

Was ist WordPress?

WordPress ist ein CMS (Content Management System) das es Benutzern ermöglicht, Websites oder Blogs zu erstellen und zu verwalten. Es wird als Open Source-Software hergestellt, die kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann. WordPress wird regelmäßig aktualisiert und verbessert, sodass Benutzer immer über die neuesten Funktionen und Updates verfügen. Es ist eine der beliebtesten Plattformen zur Erstellung von Websites, da es einfach zu bedienen ist und Benutzern viele Möglichkeiten bietet, um ihre Websites anzupassen.

Wie man eine WordPress-Website erstellt

Der Prozess der Erstellung einer WordPress-Website besteht aus mehreren Schritten, die nacheinander ausgeführt werden müssen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihre Website zu erstellen:

1. Domain registrieren

Der erste Schritt bei der Erstellung einer WordPress-Website ist die Registrierung einer Domain. Eine Domain ist Ihre Website-Adresse, z. B. www.ihre-webseite.de. Eine Domain kann auf verschiedene Weise registriert werden, z.B. über einen Domain Registrar wie GoDaddy oder Namecheap. Der Registrierungsprozess kann einige Minuten dauern, abhängig von der Auswahl des Registrars. Sobald die Domain registriert ist, ist sie sofort online verfügbar.

2. Hosting provider auswählen

Nachdem die Domain registriert wurde, muss man einen Hosting-Provider auswählen. Hosting ist ein Service, mit dem man Websites online stellen kann. Es gibt viele verschiedene Hosting-Anbieter, die verschiedene Arten von Hosting-Paketen anbieten, wie z.B. Shared Hosting, VPS Hosting, Dedicated Hosting usw. Wenn Sie kein technisches Wissen haben, empfehlen wir Ihnen, ein Shared Hosting-Paket zu wählen, da es am einfachsten zu verwalten und am günstigsten ist.

3. Installation von WordPress

Nachdem Sie einen Hosting-Provider ausgewählt haben, müssen Sie WordPress installieren. Der Installationsprozess für WordPress ist sehr einfach und kann in nur wenigen Minuten abgeschlossen werden. Viele Hosting-Anbieter bieten auch automatische Installationen an. Wenn Sie keine automatische Installation haben, können Sie WordPress manuell über das cPanel Ihres Hosting-Providers installieren.

4. Wählen Sie ein WordPress Theme

WordPress enthält Hunderte von Themes, die für alle Arten von Websites geeignet sind. Sie können kostenlose oder Premium-Themes auswählen, die Ihnen helfen, Ihre Website an Ihre Anforderungen anzupassen. Wenn Sie ein Premium-Theme verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an Themeforest oder Envato zu wenden, um das richtige Theme für Ihre Website zu finden.

5. Installieren von Plugins

WordPress Plugins helfen Ihnen dabei, Ihre Website zu erweitern und zu erweitern. Es gibt Hunderte von kostenlosen und Premium-Plugins, mit denen Sie Funktionen wie SEO, Sicherheit, Formulare usw. zu Ihrer Website hinzufügen können. Plugins sind sehr einfach zu installieren und zu verwalten. Sie müssen nur das Plugin herunterladen und installieren und schon können Sie es nutzen.

6. Inhalte hochladen

Der letzte Schritt bei der Erstellung Ihrer Website ist das Hochladen von Inhalten wie Bilder, Videos usw.. Sie können Inhalte direkt über die WordPress Admin Area oder über FTP hochladen. Es ist sehr empfehlenswert, dass Sie alle Ihre Inhalte und Medien vor dem Start optimieren, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern.

Fragen & Antworten

Q: Wozu brauche ich eine Domain?
A: Eine Domain ist Ihre Website-Adresse und damit können Benutzer auf Ihre Website zugreifen. Wenn Sie eine Domain registrieren, müssen Sie sicherstellen, dass sie noch nicht registriert ist und dass sie leicht zu merken ist.

Q: Brauche ich technisches Wissen, um eine WordPress-Website zu erstellen?
A: Nein. WordPress ist sehr benutzerfreundlich und es gibt viele Tutorials und Anleitungen online, die Ihnen helfen, jeden Schritt beim Erstellen einer WordPress-Website zu verstehen und durchzuführen.

Q: Kann ich Plugins auf meiner WordPress-Website installieren?
A: Ja, Sie können Hunderte von Plugins auf Ihrer WordPress-Website installieren, um Funktionen wie SEO, Sicherheit usw. hinzuzufügen. Einige Plugins sind kostenlos verfügbar und andere sind Premium Plugins mit den entsprechenden Kosten.

Q: Kann ich meine WordPress Website ändern?

A: Ja, Sie können jederzeit Änderungen an Ihrer Website vornehmen oder neue Funktionen hinzufügen. Es empfiehlt sich jedoch, regelmäßig Backups durchzuführen und alle Änderungen an einem Testserver vorzunehmen, bevor sie auf dem Live-Server implementiert werden.

Links zu Drittanbietern sind Affiliate-Links, bei einem Kauf erhalte ich eine Provision.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns ganz unverbindlich und kostenfrei kontaktieren.

Anfrage vom: 5. Februar 2023