Die beste Webdesign-Software

Sie brauchen Hilfe mit Ihrer Website? Buchen Sie jetzt Ihren preisgünstigen Webdesigner, schon ab 200€.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision bei qualifizierten Verkäufen.

Die beste Webdesign-Software

von | Nov 24, 2022

Sie suchen nach der besten Webdesign-Software? In diesem Beitrag stellen wir dir unsere Top 3 Empfehlungen für das beste Webdesign-Programm vor. Vorab ein kurzer Überblick:

Die beste Webdesign-Software

  1. Webflow
  2. Jimdo
  3. Divi

Nummer 1: Webflow, die Webdesign-Software für Profis

Webflow ist ein cloudbasierter Website-Builder, der eher an Professionelle, oder die, die es werden wollen, gerichtet ist. Das Motto bei Webflow lautet, anspruchsvolle Seiten ohne Code erstellen zu können.

Webflow ist ein Webdesign-Programm für Profis

Es bietet eine intuitive Oberfläche und benutzerfreundliche Werkzeuge, mit denen Designer ihre Ideen schnell in ansprechende Websites umsetzen können. Die Plattform bietet ein breites Spektrum an Funktionen und ermöglicht es Benutzern, interaktive Websites und Webanwendungen zu erstellen. Darüber hinaus bietet Webflow eine Reihe von Vorlagen und integrierten Widgets, mit denen Designer ihre Websites noch leichter gestalten können. Wir persönlich empfehlen Webflow für anspruchsvolle Projekte. Webseiten, die mit Webflow gemacht sind, sehen sehr elegant und besonders aus, es ist aber eher ein Werkzeug für Profis und etwas schwerer zu bedienen. Für einen einfachen Blog brauchen Sie Webflow nicht, aber wenn Sie eine richtig besondere Homepage haben möchten, dann ist Webflow die beste Webdesign-Software dafür.

Nummer 2: Jimdo, das Webdesign-Programm für Jeden

Jimdo ist eine intuitive und leicht zu bedienende Webdesign-Software, die hauptsächlich auf Anfänger ausgerichtet ist. Mit Jimdo können Sie ganz einfach Ihre eigene Website erstellen, ohne dafür einen teuren Designer oder Programmierer bezahlen zu müssen.

Jimdo, das Webdesign-Programm für Jeden

Wenn Sie mit Jimdo beginnen, stehen Ihnen über 50 Vorlagen zur Auswahl, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Darüber hinaus bietet Jimdo einen kostenlosen Domainnamen für Ihre neue Website sowie unbegrenzte Speicherplatz- und Bandbreitenausnutzung. Wir empfehlen Jimdo für diejenigen, die einfach nur eine allgemeine Website haben wollen und für die es auf die Details nicht ankommt. Jimdo ist sehr einfach zu bedienen, jeder Anfänger kann mit Jimdo eine Website erstellen. Falls Sie einfach nur schnell eine Website haben wollen, und keine Vorkenntnisse haben, dann wählen Sie am besten das.

Nummer 3: Divi, die Webdesign-Software für Agenturen

Divi ist eine der beliebtesten WordPress-Themes und bietet eine Vielzahl an Funktionen für die Erstellung von ansprechenden Websites. Es ist besonders bei Webdesign Agenturen bekannt, aufgrund des besonderen Preismodells.

Divi, die Webdesign-Software für Agenturen

Das Divi-Theme ist extrem anpassungsfähig und kann sowohl für kleine als auch für große Websites verwendet werden. Es gibt eine große Community, die sich mit dem Divi-Theme beschäftigt und tausende von Tutorials und Designs zur Verfügung stellt. Wir selbst benutzen Divi für fast alle Projekte, der Grund liegt darin, dass bei Divi komplett alles integriert ist, was man für eine professionelle Website braucht. Der Pagebuilder ist bei Divi in dem Theme integriert, das heißt Sie arbeiten da nicht mit verschiedenen Werkzeugen. Bei Divi kommen Sie oft sogar komplett ohne Plugins aus. Bei Divi sind auch sehr viele SEO-Kleinigkeiten integriert, man kann bei Divi sogar auf ein SEO Plugin komplett verzichten, da es das absolute SEO-Minimum bereits integriert hat. Das Haupt-Argument, und auch der Haupt-Grund, warum es oft von Agenturen verwendet wird, ist der Preis. Nur Divi bietet eine lebenslange Lizenz mit Updates an. Das heißt, Sie müssen nur einmal zahlen und haben für immer die Updates, für unendlich viele Websites. Das ist unter Webdesign Programmen einzigartig und deshalb ist Divi für uns die beste Webdesign-Software.

Die Vor- und Nachteile des Divi-Themes

Vorteile

  1. Preis
    • Lebenslange Lizenz und Aktualisierungen mit Einmalzahlung
    • Günstigere monatliche Zahlung ebenfalls vorhanden zu Beginn fürs Abwägen
  2. Extrem kurze Zeit zum Fertig-Erstellen der Webseite
    • Webdesign ohne zu programmieren, mit ein paar Klicks ist die Webseite fertig und Sie können wirklich ohne Programmierkenntnisse davon kommen
    • Perfekt um sehr schnell, ordentliche und professionelle Websites zu erstellen.
  3. Integriert sich bestens mit Gutenberg Blocks
    • Sie können Templates mit Divi bauen und dann einen Content-Bereich für Gutenberg Blocks integrieren und auch vice versa, Divi Layouts innerhalb des Gutenberg Editors verwenden.
  4. Wöchentlich neue Layouts
    • Wöchentlich bringt Elegant Themes neue Layouts raus, Sie finden diese hier: https://www.elegantthemes.com/layouts/
    • Alle Layouts lassen sich innerhalb Ihres WordPress Dashboards beim Erstellen einer neuen Seite oder eines Beitrages ganz einfach importieren, hier finden Sie eine Anleitung.
  5. Fortgeschrittener Pagebuilder zum Anpassen der Layouts
    • Mit dem Pagebuilder von Divi lässt sich jede Art von Layout erstellen. Sie können ein Layout aus der Bibliothek von Elegant Themes für den Start Ihrer Webseite herunterladen und dann dieses Layout bis ins letzte Detail frei anpassen.
  6. Integration mit WooCommerce
    • Divi integriert sich bestens mit WooCommerce. WooCommerce ist die populärste E-Commerce-Software auf dem Markt, mit einem Marktanteil von 36 %. Also, wenn Sie planen, einen Online-Shop in Ihre Webseite zu integrieren, dann ist Divi dafür geeignet.
  7. Weite Verbreitung
    • Fast 4 Millionen Webseiten werden mit dem Divi-Theme betrieben. Die Chance, dass Sie in der letzten Woche schon einige Divi-Websites gesehen haben, ist sehr hoch.
  8. 24/7 Support
    • Über den Live-Chat von auf der Seite von Elegant Themes erhalten Sie rund um die Uhr Support, falls Sie eine Mitgliedschaft oder die lebenslange Lizenz haben.
  9. Aktive Entwicklung, ständig neue Features und einfach erweiterbar
    • In dem Divi Marketplace von Elegant Themes finden Sie zahlreiche weitere Plugins, die für das Divi-Theme ausgerichtet sind, falls Sie etwas ganz Spezielles in Ihrer Seite integrieren möchten.

Cons

  1. Ladezeit bei großen und anspruchsvollen Webseiten
    • Das Divi-Theme eignet sich für den Großteil von Websites, die hauptsächlich aus Landing-Pages oder kleineren Shops bestehen, was auf 90 % aller Webseiten zutrifft. Diese Seite hier zum Beispiel ist auch mit dem Divi-Theme gemacht.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Bei einem Produktkauf nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Hersteller Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das hat keinen Einfluss auf Ihren Preis. Ich empfehle nur Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Studenten Webdesign

Sie brauchen Hilfe mit Ihrer Website? Buchen Sie jetzt Ihren preisgünstigen Webdesigner, schon ab 200€.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision bei qualifizierten Verkäufen.