Webdesign Buch lesen und in 5 Minuten Profi werden?

Sie brauchen Hilfe mit Ihrer Website? Buchen Sie jetzt Ihren preisgünstigen Webdesigner, schon ab 200€.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision bei qualifizierten Verkäufen.

Webdesign Buch lesen und in 5 Minuten Profi werden?

von | Nov 2, 2022

Was ist das beste Webdesign Buch? Da sich die Welt des Webdesigns immer schneller ändert, also da es in immer kürzer werdenden Abständen noch fortgeschrittenere neue Wege gibt etwas im Webdesign umzusetzen, raten wir generell von einem Webdesign Buch an sich ab.

In der Zeit, in der das Buch geschrieben und veröffentlicht wird, hat sich bereits ein Großteil davon geändert. Einem Buch über Webdesign kann man höchstens 3 – 6 Monate an Gültigkeit garantieren, dann müsste man bereits wieder einiges ändern. Sie finden alle aktuellen Informationen nur im Internet, in den Update-Logs von den Entwicklern der Werkzeuge, die Sie benutzen.

Falls Sie aber dennoch daran interessiert sind, sich mit irgendeiner Materie des Webdesigns richtig intensiv zu befassen, und irgendeine Fähigkeit lernen wollen, die für immer Gültigkeit besitzt, dann raten wir eher dazu, eine allgemeine Programmiersprache zu lernen, wie zum Beispiel Pandas mit Python. Dadurch lohnt sich dann auch der Zeiteinsatz, den Sie da investieren.

Python ist eine General-purpose Programmiersprache, dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie damit absolut alles machen können. Sie können damit allgemein mit allen Werkzeugen in allen Bereichen auf jeder Hardware, mit jeder Software und jeder Programmiersprache arbeiten.

Zum Beispiel haben wir unseren WooCommerce Shop Lokale Fonts nur mit Python erstellt. Es läuft auf WordPress und WooCommerce und der Code des Shops selbst ist PHP, aber die gesamte Webseite, inklusive des WordPress, des WooCommerce und der 240 unterschiedlichen WordPress-Plugins dort, wurden allesamt mit Python automatisiert erstellt.

Python hat eine WordPress-Bibliothek und auch eine WooCommerce-Bibliothek und schon in der Version 3.0. Wir haben quasi für unseren WooCommerce Shop „Lokale Fonts“ eine Art WooCommerce-Webseiten-Erstellungsskript geschrieben, welches ebenfalls alle 240 WordPress-Plugins des Shops erstellt und automatisch einbaut hat.

Nur so kann man garantieren, dass auch alle 240 Produkte korrekt sind, und nach vielen Käufern und Tests hat sich das auch bestätigt.

Falls der unwahrscheinliche Fall vorkommen würde, dass ein Sicherheits-Risiko mit einer der sehr wenigen Funktionen, die wir verwenden, entdeckt wird, dann könnten wir das Python-Skript auch mühelos anpassen, die Seite inklusive aller 240 Plugins mit einem Klick neu erstellen und dann an alle bisherigen Käufer das aktualisierte Plugin mit dem Security-Fix per E-Mail schicken, wie es auch oft bei anderen Plugins gemacht wird.

So eine Entdeckung eines solchen Sicherheits-Risikos findet in WordPress aber sehr selten statt und bei den wenigen Funktionen, die wir benutzen, ist es fast unmöglich. Es ist ja im Grunde wie ein functions.php Plugin, das man selbst schreibt. Das müssen Sie ja auch nie updaten, weil Sie da nur sehr wenig Funktionen drin haben. Die ein oder zwei Funktionen, die Sie da drin haben, werden auch immer funktionieren.

Falls ein Sicherheits-Risiko mit einer Standard-WordPress-Funktion entdeckt wird, das unser Plugin auch betreffen würde, dann würde es nahezu alle anderen WordPress-Plugins ebenfalls betreffen. Das wird dann groß in den Medien präsentiert und Sie werden dann von all Ihren Plugins und Themes, die Sie haben, kostenfrei die aktuellste Version mit dem Security-Fix zugeschickt bekommen, selbst wenn Sie für die nicht mehr zahlen.

In so einem Fall sind Sie dann schon dran gewöhnt, dass alle Ihre Plugin-Autoren Ihnen irgendwas sagen von wegen, dass das Sicherheits-Risiko sie nicht betrifft, oder Sie erhalten direkt die allerneueste Version gratis per E-Mail zugeschickt.

Das heißt, die Herangehensweise, mit dem Python-Skript einen WooCommerce Store inklusive der 240 Plugins automatisiert zu erstellen ist äußerst stabil und verwaltbar. Das hat sogar noch Vorteile, denn mit dem Skript könnte man jetzt quasi unendlich viele „Lokale Fonts“-Webseiten in Sekunden erstellen lassen.

Die Blaupause, wie genau es erstellt werden muss, ist quasi in der Form eines Pythonskripts vorhanden, und das gibt der Seite eine Power, die Sie auf noch keiner anderen WooCommerce-Webseite jemals gesehen haben.

Aber nur ein Experten-Tipp, für alle die, die auf der Suche nach deutlich fortgeschrittenen Fähigkeiten sind. Wenn Sie einfach nur eine Webseite erstellen wollen, schauen Sie einfach auf YouTube oder Google, dafür brauchen Sie (leider) kein Buch. Wenn Sie eine Programmiersprache lernen wollen, dann lernen Sie bitte kein PHP, sondern fangen Sie mit Python an und machen Sie dann damit Ihre Webseite oder Ihren WooCommerce Shop. Python-Programmierer haben auch ein deutlich höheres Einkommen als PHP-Programmierer, aber das ist nur allgemein gesagt, denn Sie suchen ja vielleicht gar keine Festanstellung, wenn Sie eine Webseite erstellen möchten.

Hier geht es zu dem Python-Buch, das wir empfehlen. Das ist auch das einzige Buch, das wir empfehlen. Nur bei diesem Buch lohnt sich überhaupt der Zeiteinsatz, weil Sie da wirklich etwas Nützliches lernen, das Ihnen noch im ganzen Leben in allen Situationen behilflich sein kann.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Bei einem Produktkauf nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Hersteller Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das hat keinen Einfluss auf Ihren Preis. Ich empfehle nur Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Studenten Webdesign

Sie brauchen Hilfe mit Ihrer Website? Buchen Sie jetzt Ihren preisgünstigen Webdesigner, schon ab 200€.

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision bei qualifizierten Verkäufen.