Gutenberg Blocks Exportieren: So Importieren Sie Inhalte Einfach und Schnell

Preiswertes Webdesign für Selbstständige und Kleinunternehmer.

Gutenberg Blocks Exportieren: So Importieren Sie Inhalte Einfach und Schnell

von | Jan 22, 2023 | Webdesign FAQ

Das Bearbeiten und Verschieben von Inhalten bei WordPress ist schneller und effizienter denn je dank dem Gutenberg Editor. Ein besonderer Vorteil der Gutenberg-Plattform ist die Möglichkeit, Inhalte mithilfe sogenannter Gutenberg-Blöcke zu exportieren und auf anderen Websites wiederzuverwenden, mit dem Plugin Blocks Export Import. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie dies ganz einfach tun können.

Vorteile der Verwendung von Gutenberg-Blöcken

Die Verwendung von Gutenberg-Blöcken hat einige Vorteile, die sich insbesondere auf die Geschwindigkeit des Webdesigns auswirken. Dank dieser neuen Technologie können Websites schnell und effizient gestaltet werden, da jeder Block einzeln bearbeitet werden kann. Daher müssen sich Webdesigner nicht mehr mit komplizierten Programmiersprachen beschäftigen, sondern können Inhalte einfach und bequem über den Block-Editor erstellen und formatieren.

Dank der Verwendung des Gutenberg-Editors können Webdesign-Projekte schnell und effizient gestaltet sowie bearbeitet werden. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Gutenberg-Blöcken liegt im Designprozess: Mit den verschiedenen Blöcken, die über den Gutenberg-Editor erstellt werden können, ist es sehr einfach, professionelle Designs ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Dieser Vorteil ist insbesondere für Webdesigner, die nicht viel Erfahrung dem Programmieren haben, ein echtes Plus. Zudem können die Blöcke auch in andere Webseiten exportiert werden, wodurch sie noch vielseitiger und nützlicher werden.

Wie kann man Gutenberg Blöcke exportieren?

Der Export von Gutenberg-Blöcken ist ebenso einfach wie der Import. Zuerst müssen Sie das Blocks Export Import Plugin installieren, dann wählen Sie den Block aus, den Sie exportieren möchten, klicken Sie dazu den Export-Button in der oberen rechten Ecke des Gutenberg-Editors an. Es öffnet sich ein Pop-up, in dem Sie einen Namen für Ihren Block angeben und dann auf „Exportieren“ klicken können. Anschließend wird der Block als Datei heruntergeladen, die als ZIP-Datei gespeichert wird (zum Beispiel block-name.zip).

Gutenberg Blöcke im Import Export Manager Verwalten

Wenn Sie die heruntergeladene ZIP-Datei öffnen, sehen Sie mehrere Dateien, die für den Export des Blocks erforderlich sind:

  • Eine Datei mit der Endung .json, die den Block-Quellcode enthält.
  • Eine .php-Datei, die dazu verwendet wird, den Block auf die Seite zu laden.
  • Eine Datei mit der Endung .css, die das Aussehen des Blocks definiert.
  • Optionale Bilddateien, die für Bildblöcke verwendet werden.

Um im Import / Export Manager die Blöcke zu verwalten, müssen Sie den Inhalt der ZIP-Datei in das Verzeichnis wp-content/uploads/gutenberg/blocks auf Ihrem Webserver hochladen. Sobald der Block hochgeladen wurde, kann er auf der Seite „Import / Export Manager“ unter „Gutenberg“ aufgelistet und bearbeitet werden.

Gutenberg Blöcke Auf Anderen Websites Verwenden

Nach dem Export des Blocks kann dieser auf einer anderen Website verwendet werden. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Inhalt der heruntergeladenen ZIP-Datei in das Verzeichnis wp-content/uploads/gutenberg/blocks auf dem neuen Server hochladen. Sobald dies getan ist, kann der Block im Import / Export Manager unter „Gutenberg“ aufgelistet und installiert werden. Nach der Installation des Blocks kann der Block direkt aus dem Editor heraus gewählt und bearbeitet werden.

Fazit

Gutenberg Blöcke in WordPress zu exportieren ist eine tolle Möglichkeit, um Inhalte auf anderen Websites zu verwenden. Der Exportvorgang selbst ist sehr einfach: Der Block muss nur über den Export-Button heruntergeladen und anschließend in das Verzeichnis wp-content/uploads/gutenberg/blocks auf dem neuen Server hochgeladen werden. Nachdem der Block installiert wurde, kann er im WordPress-Editor angezeigt, bearbeitet und verwendet werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gutenberg-Blöcke eine effiziente Möglichkeit sind, Inhalte in WordPress zu bearbeiten und neuen Websites hinzuzufügen – alles ohne Programmierkenntnisse!

Links zu Drittanbietern sind Affiliate-Links, bei einem Kauf erhalte ich eine Provision.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns ganz unverbindlich und kostenfrei kontaktieren.

Anfrage vom: 30. Januar 2023