Günstig eine Website erstellen lassen – Alle Tipps und Infos

Preiswertes Webdesign für Selbstständige und Kleinunternehmer.

Günstig eine Website erstellen lassen – Alle Tipps und Infos

von | Jan 22, 2023 | Webdesign FAQ

Der Aufbau einer eigenen Website ist eine äußerst interessante Aufgabe, die viele Personen und Unternehmen begeistern kann. Doch die Kosten können haushoch sein und es ist nicht immer leicht, eine günstige Variante zu finden, mit der man seine Ideen umsetzen kann, ohne gleich viel Geld auszugeben. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Günstig eine Website erstellen lassen“ liefern sowie sinnvolle Tipps und Denkanstöße geben.

Was kostet eine Website?

Im ersten Schritt muss man verstehen, welche Kosten generell für die Erstellung einer Website anfallen. Abgesehen vom Lizenzzuschlag oder Wartungsgebühren, die in größeren Unternehmen anfallen können, sind für die meisten Websites die folgenden Punkte relevant:

  • Serverkosten für den Serverbetrieb
  • Domainkosten für die Domainregistrierung
  • Programmierkosten für den Programmierer
  • Designkosten für das Design der Website

Wie hoch die Kosten schlussendlich sein werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art der Website, den Anforderungen und den benötigten Funktionen. Eine genaue und detaillierte Kalkulation ist daher ein zentraler Punkt, um am Ende nicht zu viel zu bezahlen.

Günstig eine Website erstellen – Die Kosteneinsparung beginnt bei der Planung

Der erste und wichtigste Schritt, wenn Sie eine günstige Website erstellen möchten, ist die Planung. Bevor Sie mit dem Design und Programmierung anfangen, sollten Sie unbedingt Gedanken machen über die strategischen Ziele Ihres Projekts. Definieren Sie, welche Funktionen Ihre Website haben soll, welches Design Sie verwenden möchten und welchen Umfang Ihr Projekt haben soll. Je besser Sie Ihr Projekt planen, desto geringer wird am Ende Ihr Budget ausfallen.

Darüber hinaus können Sie durch die Auswahl verschiedener Softwarepakete Geld sparen. Viele Anbieter haben verschiedene Pakete zur Auswahl mit unterschiedlichem Leistungsumfang, aber auch unterschiedlichen Preisen. Mit diesem „Mix & Match“ können Sie verschiedene Softwarebausteine individuell kombinieren und so immer genau das bezahlen, was Sie benötigen.

Typische Kostenfalle bei der Erstellung einer Website umgehen

Um günstig eine professionelle Website erstellen zu lassen, sollte man unbedingt auf einige typische Fallen achten, damit man nicht zu viel bezahlt. Vor allen Dingen können sich aus Komplexität entstehende Kostenglieder steigern und Ihr Budget schnell sprengen. Daher sollten Sie bei der Entscheidung folgende Punkte berücksichtigen:

  • Bei welchen Features „spart“ man Geld?
  • Muss man das Feature wirklich benötigen?
  • Wie viele Programme werden benötigt?
  • Benötige ich ein eigenes CMS oder reicht ein fertiges?
  • Kann man auf irgendetwas verzichten?

Häufig werden Features benötigt, die man in den meisten Fällen gar nicht wirklich benötigt. Diese können eingespart werden, wenn man es schafft, den Programmcode sauber zu halten und nur die Funktionen zu programmieren, die man auch tatsächlich benötigt. Werden unnötige Komplexitäten eingespart, so lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern auch die Einrichtungszeit erheblich verkürzen.

Kostentransparenz beim Erstellen von Websites

Um beim Erstellen einer Website höchste Kostentransparenz zu erhalten, ist es sehr hilfreich, die Kosten für jedes einzelne Element in klare Schritte aufzusplitten. Man sollte sich informieren, ob es beispielsweise extra zu zahlende Gebühren für Domainregistrierung oder Hosting gibt. Die Designer sollten auf jeden Fall klar definieren, was sie für ihre Arbeit berechnen. Im Idealfall sollten Sie Referenzen von früheren Kunden mit einzelnen Arbeitsbeispielen erhalten, um überprüfen zu können, ob der Designer auch wirklich über die nötigen Fähigkeiten verfügt.

Kostengünstige Alternativen nutzen

Beim Bau Ihrer Website gibt es gewisse Möglichkeiten, Geld zu sparen. Einige Anbieter haben spezielle Pakete oder Programme im Angebot, mit denen man günstig eine professionelle Website erstellen lassen kann. Auch verschiedene Plattformen bietet die Möglichkeit, günstig und schnell Websites im Stil „Drag and Drop“ zu erstellen ohne große Programmierkenntnisse oder Profi-Designer. Mit solchen Bereitstellern lassen sich schnell und unkompliziert benutzerfreundliche Designs entwickeln. Auch eBooks und Videokurse kann man nutzen, um sich in das Thema Webdesign selbst einzuarbeiten.

Gesamtkosten im Blick behalten und Sicherheit prüfen

Um günstig eine professionelle Website erstellen zu lassen, ist es ratsam sich vorab Gedanken über die Gesamtkosteneinrichtung zu machen. Vor allem bei der Wahl des Webhosters und der Verwendung des CMS sollte man viel Zeit und Sorgfalt investieren. Je nachdem, welche Art von Website man plant, ist es ratsam Anbieter miteinander zu vergleichen und somit möglichst günstige Preise zu erreichen.

Links zu Drittanbietern sind Affiliate-Links, bei einem Kauf erhalte ich eine Provision.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns ganz unverbindlich und kostenfrei kontaktieren.

Anfrage vom: 30. Januar 2023