Germering Sehenswürdigkeiten

Preiswertes Webdesign für Selbstständige und Kleinunternehmer.

Germering Sehenswürdigkeiten

von | Jan 22, 2023 | Städte


Germering Sehenswürdigkeiten

Germering ist eine kleine Stadt in Bayern, südlich von München. Sie ist seit jeher bekannt für ihre schöne Natur, eine ruhige Umgebung und eine reiche Kultur. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Germering, die es zu erkunden gilt. Die wichtigsten sind hier aufgeführt.

Kloster Wessobrunn

Das Kloster Wessobrunn liegt auf einem Hügel in Germering, das schon lange als Ort der Ruhe und des Gebets bekannt ist. Es wurde 817 gegründet und ist ein bedeutendes Denkmal romanischer Architektur. Heute kann man die alten Mauern besichtigen und die Gärten erkunden, die voll von Blumen und Pflanzen sind. In dem Kloster befindet sich auch ein Museum, in dem man die Geschichte des Klosters und der umliegenden Region erkunden kann.

Hans-Sachs-Haus

Das Hans-Sachs-Haus ist ein historisches Gebäude im Zentrum von Germering, das Hans Sachs, einem der berühmtesten deutschen Dichter des 16. Jahrhunderts, gewidmet ist. Es beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Sachs’ Gedichten und anderen Werken, sowie ein Museum mit einer umfangreichen Ausstellung über sein Leben und Schaffen.

Pfarrkirche St. Vitus

Die Pfarrkirche St. Vitus von Germering ist eine mittelalterliche Kirche, die auf dem Grundstück des alten Klosters errichtet wurde. Sie zeigt eine reiche Vielfalt an architektonischen und kunsthistorischen Stilen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben. Die Kirche ist auch bekannt für ihre schönen Fresken, die die Geschichte der Region widerspiegeln.

Alpsee

Der Alpsee ist ein kleiner See, der sich in der Nähe von Germering befindet. Er liegt in den Bergen und ist umgeben von Wäldern und Wiesen. Er ist ein beliebter Ort für Wanderer und Naturliebhaber, die Ruhe und Entspannung suchen. Am Alpsee befindet sich auch ein Strand, der besonders bei Familien beliebt ist. Hier kann man im Sommer schwimmen, angeln und eine Bootsfahrt machen.

Klostermuseum Schäftlarn

Das Klostermuseum Schäftlarn liegt nur wenige Kilometer von Germering entfernt und ist ein Muss für jeden der sich für Geschichte interessiert. In dem Museum erfährt man mehr über die Geschichte des Klosters Schäftlarn und seiner Bewohner. Es gibt auch eine Sammlung historischer Kunstwerke, die man im Museum betrachten kann.

Schloß Blutenburg

Das Schloss Blutenburg liegt am Fluss Isar und ist eines der schönsten Schlossanlagen in der Umgebung von München. Es wurde im frühen 16. Jahrhundert erbaut und dient heute als Museum für Kunst und Kulturgeschichte. Hier kann man verschiedene Ausstellungen besuchen und mehr über die Geschichte des Schlosses erfahren.

Neues Schloss

Das Neue Schloss ist ein weiteres beeindruckendes Gebäude in Germering, das im 18. Jahrhundert von den bayerischen Herzögen erbaut wurde. Heute befindet sich hier das staatliche Schlossmuseum, in dem man mehr über die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner erfahren kann. Außerdem gibt es hier auch einen Park mit schönen Gartenanlagen zu entdecken.

Zollhaus

Das Zollhaus wurde im 18. Jahrhundert von den bayerischen Zöllnern als Wachtposten errichtet, um den Zoll an der Grenze zu überwachen. Heute dient es als Museum und bietet Einblicke in das Leben der Zöllner früherer Zeiten sowie ihre Aufgaben in der Region.

Germering ist vor allem dafür bekannt, dass es viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Hier gibt es viel zu entdecken: von historischen Kirchen über prachtvolle Schlösser bis hin zu Museen und Parks. Für jeden Geschmack gibt es etwas zu sehen und zu erleben. Dies macht Germering zu einem idealen Ort für einen Ausflug oder Urlaub. Es lohnt sich auf jeden Fall, die schöne Umgebung und die interessanten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Links zu Drittanbietern sind Affiliate-Links, bei einem Kauf erhalte ich eine Provision.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns ganz unverbindlich und kostenfrei kontaktieren.

Anfrage vom: 30. Januar 2023